Die 14 besten Vitamine gegen Haarausfall & Ihre WirkungAlle Beiträge ansehen

Die 10 besten Vitamine gegen Haarausfall & Ihre Wirkung

Man muss nur einen kurzen Blick auf Instagram Posts oder schnell mal durch diverse Modemagazine geblättert haben, um zu erfahren, dass Tabletten gegen Haarausfall im Moment ein Must-Have sind. Und es macht absolut Sinn! Denn wer wünscht sich kein längeres, kräftigeres und noch schöneres Haar?

Doch vielleicht bist du dir unsicher, ob solche Haarausfall Vitamine überhaupt wirken? Und wenn ja, welche davon sind am effektivsten, damit du die besten Ergebnisse erzielen kannst? Wenn du Antworten auf diese und viele weitere Fragen haben möchtest, dann erfahre es hier in unserem kleinen Ratgeber über welche Vitamine gegen Haarausfall wirken.

Inhaltsverzeichnis

Wie ist Haarausfall mit Vitaminen verbunden?

Erstmal ist es völlig normal, 50 bis 150 Haarsträhnen pro Tag zu verlieren. Doch wenn du mehr als das verlierst, leidest du möglicherweise an Haarausfall. Solltest du Haarausfall haben, bemerkst du vielleicht mehr Haare als gewöhnlich in deiner Bürste oder im Duschabfluss. Andere Menschen bemerken Haarausfall anhand ihrer körperlichen Erscheinung. Bei Männern macht sich der Haarausfall z. B. eher in Form von Geheimratsecken bemerkbar. Bei Frauen ist diffuser Haarausfall häufiger. Dies bedeutet, dass sie statt Geheimratsecken, einen breiteren Scheitel bemerken oder ihr Pferdeschwanz kleiner wird.

Es gibt viele Ursachen für Haarausfall, beispielsweise aufgrund eines Vitamin- oder Mineralstoffmangels. In diesen Fällen kann die zusätzliche Einnahme von Vitaminen gegen Haarausfall dir helfen, wieder volleres, gesünderes Haar zu bekommen. Doch auch wenn du keinen Haarausfall hast, kann es schlau sein, ein Nahrungsergänzungsmittel gegen Haarausfall als vorbeugende Maßnahme einzunehmen.

Wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln empfehle ich dir vor der Einnahme, mit deinem Hausarzt oder deiner Hausärztin zu sprechen.

Wann sollte ich Vitamine gegen Haarausfall nehmen?

Eine ausgewogene Ernährung hilft dir, sowohl gesund zu bleiben als auch gesundes Haar zu erhalten. Laut der Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. besteht eine gesunde Ernährung größtenteils aus Obst, Gemüse und Vollkornprodukten, mit kleineren Mengen an Eiweiß, Bohnen, Milchprodukten und gesunden Ölen. Salzige und süße Lebensmittel wie Chips, Schokolade, Kekse und andere Snacks sollten sparsam verzehrt werden.

Ernährung

Sich gesund zu ernähren ist jedoch leichter gesagt als getan! Bei all dem Alltagsstress kann es schwierig sein, sich variantenreich zu ernähren, um deinen Haaren alle Nährstoffe für das Wachstum zu bieten. Deshalb ist Haarausfall in vielen Fällen das Ergebnis einer schlechten Ernährung oder eines Nährstoffmangels.

Die gute Nachricht ist, dass Vitamine gegen Haarausfall deine Ernährung mit bestimmten Vitaminen und Mineralien ergänzen, die deine Haarfollikel für ein gesundes Haarwachstum benötigen. So helfen sie, die "Lücken" in deiner Ernährung zu füllen, so dass dein Haarwachstum nicht leiden muss.

Allerdings können Nahrungsergänzungsmittel gegen Haarausfall nur effektiv die Haarfollikel nähren, wenn sie mit den besten Haarausfall Vitaminen formuliert sind. Um mehr zu lernen, welche Vitamine gegen Haarausfall am besten wirken, lies weiter!

Welche Vitamine bei Haarausfall?

Vitamine

Beim Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln gegen Haarausfall solltest du sicher sein, dass du eine Nahrungsergänzung wählst, die die besten Haarausfall Vitamine enthält. Diese Vitamine und Mineralien umfassen:

Vitamin A

Vielleicht war es dir noch nicht bewusst, doch Vitamin A ist eines der wichtigsten Haarvitamine? Vitamin A hilft deinem Körper, Hautzellen und Haare wieder aufzubauen und zu erhalten. Dazu gehört auch das Haar, das das am schnellsten wachsende Gewebe im menschlichen Körper ist.

Außerdem unterstützt Vitamin A die Produktion von Talg, dem natürlichen Öl, das deine Haut und dein Haar mit Feuchtigkeit versorgt. Ohne ausreichende Talgproduktion kann deine Kopfhaut austrocknen und dein Haar spröde und anfällig für brüchige Strähnen werden.

Doch denke daran, dass es zwar wichtig ist, dass der Bedarf von Vitamin A im Körper gedeckt ist, dass du jedoch mit übermäßigen Dosen vorsichtig sein solltest! Da Vitamin A ein fettlösliches Vitamin ist, kann der Körper große Mengen nur schwer verwerten und ausscheiden.

Aufnahme von Vitamin A: Vitamin A ist in Form von Beta-Carotin in einigen pflanzlichen Lebensmitteln wie Karotten und Grünkohl enthalten.

B-Vitamine

Eine essentielle Gruppe an Vitaminen gegen Haarausfall sind B-Vitamine, darunter vor allem die Komplexe Vitamin B12, Pantothensäure (Vitamin B5), Riboflavin (Vitamin B2), Niacin (Vitamin B3) und Folsäure.

Vitamin B12

Auch wenn der Mechanismus noch nicht vollständig verstanden wird, wird vermutet, dass Vitamin B12 das Haarwachstum unterstützt, da es eine wichtige Rolle bei der schnellen Zellteilung in den Haarfollikeln spielt. Aus diesem Grund ist ist Vitamin B12-Mangel eng mit Haarausfall verbunden.

Veganer oder Vegetarier haben eher einen Vitamin B12-Mangel, da tierische Produkte wie Fleisch und Milchprodukte die einzigen guten Quellen für dieses Vitamin gegen Haarausfall sind. Wenn du dich also pflanzlich ernährst, solltest du die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels gegen Haarausfall in Betracht ziehen, das Vitamin B12 enthält.

Panthotensäure

Auch Pantothensäure spielt eine Rolle bei der Zellteilung, die in der Wurzel des Haarfollikels stattfindet. Pantothensäure kann auch helfen, vorzeitiges Ergrauen zu verhindern.

Folsäure

Folsäure trägt zu einem gesunden Zellwachstum bei, wie die Zellen in deinen Haarfollikeln, die dein Haar wachsen lassen. Zudem hilft Folsäure auch bei der Bildung neuer roter Blutkörperchen, die Nährstoffe zu deinen Haarfollikeln transportieren, sodass neue gesunde Haare wachsen können.

Riboflavin

Wie Folsäure unterstützt auch Riboflavin das Wachstum und die Funktion deiner Zellen. Eines der Symptome von einem Riboflavinmangel ist Haarausfall. Obwohl Riboflavinmangel selten ist, kann es zu Haarausfall kommen, wenn du es nicht genügend mit der Nahrung aufnimmst.

Niacin

Niacin hilft, deine aufgenommene Nahrung in Energie umzuwandeln, die deine Zellen nutzen können. Niacin-Mangel verursacht auch dünner werdende Haare.

Biotin

Obwohl Biotin auch zu den B-Vitaminen gehört, wollte ich dieses Powerpaket für die Haare nochmal extra hervorheben.

Biotin spielt eine wichtige Rolle bei der Synthese von gesunder Haut, Haaren und Nägeln, weshalb es eines der besten Vitamine gegen Haarausfall ist. Biotin, auch bekannt als Vitamin B7, unterstützt die Produktion des Proteins Keratin. Bestimmt weißt du auch, dass unsere Haarfollikel hauptsächlich aus diesem Protein bestehen. Deswegen ist Biotin auch so wichtig für unseren normalen Zyklus des Haarwachstums.

Tatsächlich konnten niedrige Werte von Biotin mit Haarausfall in Verbindung gebracht werden. Zum Beispiel berichtete eine Studie aus 2016, dass bei 38 % der Teilnehmerinnen mit Haarausfall ein Biotinmangel festgestellt wurde.

Vitamin C

Vitamin C ist ein weiteres der besten Haarausfall Vitamine. Vitamin C hilft, die Haare vor freien Radikalen zu schützen und oxidativen Stress zu bekämpfen, der für die Alterung der Haare verantwortlich ist. Zusätzlich kurbelt es die Produktion von Kollagen an. Kollagen ist das Protein, was dafür sorgt, dass unsere Haare ihre Elastizität beibehalten. Deswegen ist auch eines der Symptome von Vitamin-C-Mangel krause Haare.

Neben der Kollagenproduktion hilft Vitamin C auch bei der Eisenaufnahme. Tatsächlich wurde Eisenmangel (auch bekannt als Anämie) auch als eine der Hauptgründe für Haarausfall in Verbindung gebracht.

Vitamin D

Vitamin D wird mit Alopecia Areata, einer Form von Haarausfall, sowie mit Kahlköpfigkeit bei Frauen, in Verbindung gebracht. Vitamin D ist ein wichtiges Vitamin gegen Haarausfall, weil es die gesunde Funktion der Haarfollikel unterstützt.

Bestimmt weißt du, dass wir viel unseres täglichen Bedarfs an Vitamin D über das Sonnenlicht aufnehmen. Deswegen ist es gerade in den dunkleren Wintermonaten wichtig, sich bewusst darüber zu sein, genügend Vitamin D aufzunehmen. Hier können uns Nahrungsergänzungsmittel weiterhelfen. Denke auch daran, dass du immer einen Sonnenschutz auftragen solltest, wenn du dich ins Freie begibst.

Vitamin E

Wie auch Vitamin C ist Vitamin E starkes Antioxidans, das die Kopfhaut und die Haare vor freien Radikalen schützt. Desweiteren nimmt man an, dass Vitamin E das Haarwachstum bei Menschen mit Haarausfall erhöht.

Zink

Wie Vitamin D, wurde auch Zink mit Alopecia Areata in Verbindung gebracht. Zink spielt eine wichtige Rolle bei den funktionellen Aktivitäten des Haarfollikels.

Selen

Selen ist ein Spurenelement, das für das Wachstum und die Erhaltung von gesundem Haar eine wichtige Rolle spielt. Selen tötet zum Beispiel Pilze ab, die Schuppen verursachen können, und schützt das Haar vor freien Radikalen. Haarausfall ist eines der Symptome eines Mangels an Selen.

Kieselsäure

Kieselsäure ist ein weiteres Spurenelement, bekannt dafür, das Haar zu stärken und Haarbruch zu verhindern. Obwohl Kieselsäure den Haarausfall nicht rückgängig macht, hilft sie, übermäßigen Haarausfall zu verhindern, indem sie Haarbruch vorbeugt.

Iod

Iod unterstützt die Funktion der Schilddrüse, Hormone freizusetzen, die das Haarwachstum regulieren. Deshalb ist Haarausfall ein häufiges Symptom eines Iodmangels.

Alles wichtige über Nahrungsergänzungsmittel

Eine weitere Sache, die es zu beachten gilt: Einige Nahrungsergänzungsmittel gegen Haarausfall sind besser formuliert als andere. Abgesehen davon, zu überprüfen, welche Vitamine gegen Haarausfall enthalten sind, solltest du das Inhaltsstoff-Etikett genauer ansehen, um sicherzugehen, dass nichts anderes enthalten ist.

Ist deine Haarausfall Nahrungsergänzung zum Beispiel mit synthetischen Aromen, Gluten oder anderen potenziell toxischen Zutaten formuliert? Wurde es an Tieren getestet? Die besten Nahrungsergänzungsmittel gegen Haarausfall sind cruelty-free und mit natürlichen Zutaten formuliert, die besser für deinen Körper sind.

Haarausfall Nahrungsergänzung meine Empfehlung

Nun, da du weißt, welche Vitamine gegen Haarausfall helfen, ist es an der Zeit, über den besten Weg zu sprechen, wie du alle aufgezählten Vitamine aufnehmen kannst: durch die Einnahme von Haarausfall Nahrungsergänzungen. Nahrungsergänzungsmittel bei Haarausfall sind speziell mit Vitaminen, Mineralien und anderen Nährstoffen formuliert, die gesundes Haarwachstum unterstützen. Dies ist meine Auswahl für die besten Haarausfall Ergänzungen:

Hair Formula Gummies für Frauen

Diese beliebten und hoch bewerteten, veganen Haarvitamine gegen Haarausfall sind vollgepackt mit Inhaltsstoffen, die sich als hilfreich bei Haarausfall erwiesen haben, darunter Vitamin C, Kieselsäure, Vitamin E, Pantothensäure, Biotin, Zink, Vitamin A, Folsäure, Jod, Vitamin B12 und Vitamin D. Und da diese Vitamine gegen Haarausfall in Form von leckeren Gummibärchen kommen, ist es einfach, sich an die Einnahme zu erinnern!

Hair Formula Gummies for Men

Die beliebten Nahrungsergänzungsmittel gegen Haarausfall als Gummibärchen von Hairlust gibt es auch in einer Formel nur für Männer! Diese Nahrungsergänzungsmittel gegen Haarausfall sind mit allen Vitaminen und Mineralien angereichert, die du für gesundes Haarwachstum benötigst. Wobei die Formel hier speziell auf die Bedürfnisse von Männern mit Haarausfall abgestimmt ist.

Hair Formula Tablets für Frauen

Suchst du nach einer extrastarken Formel? Probiere Hairlust Hair Formula Tablets für Frauen. Diese Tabletten gegen Haarausfall sind mit Aminosäuren - den Bausteinen des Proteins - formuliert, um gesundes Haarwachstum zu fördern.

Hair Formula Tablets for Men

Hairlust hat auch extra-starke Haarausfall Tabletten nur für Männer. Um das Haarwachstum bei Männern, die unter Haarausfall leiden, zu fördern, wurden zusätzliche Vitamine wie Riboflavin und Niacin hinzugefügt.

Und du musst dir keine Sorgen über Gluten oder synthetische Aromen machen. Alle Hairlust-Vitamine sind vegan, cruelty-free, glutenfrei und mit Zutaten, die gut für dich sind, formuliert.

Hair Test

Produkte speziell für dein Haar

Mache den Test

Jenseits von Haarausfall Tabletten: 4 Tipps

Doch, was kannst du neben der Einnahme von Vitaminen gegen Haarausfall noch tun, um dein Haarwachstum zu verbessern? Ich habe ein paar Vorschläge:

1. Durchblutung verbessern

Du weißt bereits, dass dein Blut alle Vitamine und Mineralien, die du zu dir nimmst, zu deinen Haarfollikeln transportiert. Es macht also Sinn, dass du durch die Verbesserung der Durchblutung deiner Kopfhaut zu einem gesunden Haarwachstum beitragen kannst. Eine regelmäßige Kopfhautmassage kann die Wirksamkeit der Einnahme von Vitaminen gegen Haarausfall verbessern!

Eine der einfachsten Möglichkeiten, die Durchblutung der Kopfhaut zu fördern, ist das regelmäßige Massieren der Kopfhaut mit einer Scalp Delight™ Scalp Massage Brush. Diese Kopfhautbürste hat weiche Silikonborsten, die die Kopfhaut sanft massieren und stimulieren. Außerdem hat sie ein griffiges, ergonomisches Design, das die Kopfhautmassage zu einem Kinderspiel macht.

2. Optimiere deine Haarwasch-Routine

Neben der inneren Bekämpfung des Haarausfalls durch Nahrungsergänzungsmittel empfehle ich dir, andere Produkte zur Förderung des Haarwachstums zu verwenden, die von außen wirken. Unser Grow Perfect™ Shampoo und Conditioner Duo enthält Wirkstoffe wie AnaGain™, energiespendendes Koffein und Bio-Rosmarinöl, die den Haarwuchszyklus verlangsamen, um übermäßigen Haarausfall zu verhindern und das Haarwachstum zu reaktivieren. Um deine Ergebnisse noch zu verstärken, verwende nach dem Duschen das Grow Perfect™ Hair Growth Serum. Dieses Serum enthält natürliche Extrakte, die nachweislich das Haarwachstum steigern, den Haarausfall reduzieren und die Gesundheit der Kopfhaut verbessern.

3. Brüche verhindern

Eine weitere Möglichkeit, gesundes Haarwachstum zu fördern, besteht darin, Haarbruch zu verhindern. Wenn das Haar trocken oder beschädigt ist, wird es spröde und bricht leicht ab. Dies kann das Erscheinungsbild von dünnerem Haar erzeugen.

Um brüchige Haare zu vermeiden, verwende unsere Split Fix™ Hair Mask. Diese nährende Maske enthält vegane Mikroproteine, die helfen, den Haarschaft wieder aufzubauen und das Haar von außen nach innen zu stärken. Verwende die Maske ein bis zwei Mal pro Woche für die besten Ergebnisse.

4. Entgifte deine Kopfhaut

Eine weitere häufige Ursache für Haarausfall ist eine ungesunde Kopfhaut. Deshalb ist es schlau, dir ein vitalisierendes Kopfhautpeeling zu gönnen, um die Gesundheit deiner Kopfhaut zu fördern.

Reinige deine Kopfhaut gründlich unter der Dusche mit unserem Scalp Delight™ Detox Scrub. Dann verwende unser Grow Perfect™ Thickening Spray.

Ich liebe dieses Produkt, weil es dünner werdendem Haar auf zwei Arten hilft. Erstens erfrischt die nährende Formel mit Bio-Minzöl die Kopfhaut und zweitens verbessert es die Durchblutung, was das gesunde Haarwachstum fördert.

Ich hoffe, dass dieser Beitrag dir geholfen hat, zu verstehen, wie Haarausfall Tabletten funktionieren und welche Vitamine gegen Haarausfall die besten sind. Denke daran mit deinem Hausarzt zu sprechen, bevor du die Einnahme von Vitaminen gegen Haarausfall beginnst.

Was unsere Kundschaft sagt

Hervorragend

Ähnliche Beiträge

Alle Beiträge ansehen
  • Haarausfall in den Wechseljahren: 6 Tipps gegen dünner werdendes Haar

    Haarausfall in den Wechseljahren: 6 Tipps gegen dünner werdendes Haar

  • Haarwachs vs. Haarclay: Welches ist besser für dich?

    Haarwachs vs. Haarclay: Welches ist besser für dich?

  • Bambus- vs. Seidenkissenbezüge: 4 Gründe, die für Bambus sprechen

    Bambus- vs. Seidenkissenbezüge: 4 Gründe, die für Bambus sprechen

  • Sonnenschutz für Haare: Warum UV-Strahlen schädigend sein können

    Sonnenschutz für Haare: Warum UV-Strahlen schädigend sein können

  • Bambus-Haartuch: Warum es eine gute Investition für das Haar ist

    Bambushandtuch für Haare: Warum ein Haarturban die richtige Wahl ist

Alle Beiträge ansehen